DSA 4.1 Alveraniars Abenteuer: Adel, Recht und Edelmut

      DSA 4.1 Alveraniars Abenteuer: Adel, Recht und Edelmut


      Adel, Recht und Edelmut

      Auswürfeln: Samstag um 10:00-10:30 Uhr
      Start: 10:35 Uhr und 16:00 Uhr
      Spielleiter: Nico

      Ort und Zeit: Baronie Beldenhag in einem Frühjahr um 1036 BF
      Spieler: 4-6 Helden
      Erfahrungsgrad: Einsteiger
      Komplexität: Spieler: niedrig / Meister: niedrig
      Helden: Keine Achaz, Orks und Goblins, Exoten nur in Absprache mit den Alveraniaren.
      Dauer: ca. 3-5 Stunden

      Dunkle
      Wolken dräuen über den noch immer schneebedeckten Gipfeln des
      Finsterkamms im Nordwesten. Immer wieder dringent zwiellichtige
      Gestaltenfinsteres Gelichter von den Hängen der schroffen Berge hinab in
      die Finsterwacht: die westlichen Ländereien der Markgrafschaft
      Greifenfurt und des Herzogtums Weiden – die als Schild des Reiches über
      die inneren Provinzen des Mittelreiches wachen. Immer wieder stoßen Orks
      in die von vielen Kämpfen gebeutelten Provinzen vor, aber auch
      Raubritter und Räuber treiben in den Wäldern am Fuß der Berge ihr
      Unwesen.
      Mitten
      im frühlingshaften Idyll der rauen Einfachheit und tiefgründigen
      Schönheit des Lichthags läuft den Helden die Tochter eines Junkers in
      die Arme. Sie ist außer Atem, ihre Kleidung ist zerrissen und sie bittet
      die Helden um ihre Hilfe, denn sie wird verfolgt... und wer könnte
      einer Maid in Nöten schon so eine Bitte abschlagen?

      Adel,Recht und Edelmut war eines der Abenteuer, die die Beta-Phase der 5.
      Edition begleitet haben. Nach Abschluss der Beta-Phase besteht jetzt
      noch einmal die Gelegenheit, das Abenteuer nach den aktuellen Regeln von
      DSA4.1 mit euren eigenen Helden zu erleben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bjoern“ ()