Urlaub mit Hindernissen

Aus SDNV
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Szenario für "Star Wars", Second Edition von Eike Voß

Inhaltsverzeichnis

Allgemein:

Im Laufe dieses Abenteuers sollen die "Star Wars" Helden von ihrem wohlverdienten Urlaub an Bord eines Luxusliners in die weniger luxuriöse Umgebung eines Planeten gelangen, auf dem es so gut wie kein Leben mehr gibt. Begleitet werden sollten Sie dabei von 2 recht unterschiedlichen Gruppen, die ebenfalls an Bord des Luxusliners gewesen sind und mit den Helden das unangenehme Vergnügen haben, auf dem lebensfeindlichen Planeten so lange zu überleben bis Rettung kommt.

Der Auftrag:

Die Helden erhalten von ihrem Kommandeur den Befehl, mal eine Pause zu machen. Entweder war der letzte Auftrag sehr erfolgreich und die Helden haben sich eine Belohnung verdient oder es gab sehr entbehrungsreiche Aufgaben zu erfüllen und nun besorgt man seinen "besten Leuten" mal etwas Luxuserholung. Natürlich können die Helden die Reise auch in einem Preisausschreiben, einer Tombola o.ä. gewonnen haben.

Gigantik:

Das Schiff, bzw. der Luxusliner "Gigantik" ist eines der luxuriösesten Kreuzfahrtschiffe die der Kuat Drive Yards-Konzern zur Zeit unterhält. Es ist ca. 500m lang und hat 35 Decks. An Bord kann man allen Genüssen die das Herz begehrt nachgehen und frönen. Da gibt es z.B. mehrere Bars, ein großes und extrem aufwendig geführtes Casino, mehrere Spielhallen, Schwimmbäder, Parkanlagen und Kinosäle. An Unterkunftsmöglichkeiten bietet die "Gigantik" 3 Sorten von Kabinen. Von weniger Luxus bis zu extremer Luxus. Dem Spielleiter sei an Fantasie erlaubt, was immer er an Luxus auf solch einem Schiff haben möchte. Auffällig ist die geringe Anzahl an nicht-menschlichen Gästen. Das Imperium unterhält auf dem Schiff eine "Polizeidienststelle". Diese greift allerdings erst auf ausdrücklichen Wunsch der Schiffsleitung ein. Ansonsten sorgt ein sehr höfliches Sicherheitsteam für die angenehme Ruhe und Ordnung. Die Deck- und Zimmerstewards sind allesamt äußerst attraktiv und sehr zuvorkommend.

Erste Ereignisse:

Die Helden wollen sich an Bord des Schiffes mit Sicherheit erst einmal umschauen und erste Versuche machen sich an Bord zurechtzufinden. Der Spielleiter sollte außerdem darauf hinweisen, dass es sehr schwer ist Waffen und ähnliches mit an Bord zu schmuggeln. Die Kontrollen sind sehr streng. Was den Helden schnell auffallen kann ist, dass die meisten anderen Gäste sehr dekadent und einfach viel zu reich sind. Unterhaltungen sollten sich immer hauptsächlich um Mode von Designern drehen die man sich kaum leisten kann, von Raumschiffen und Privatyachten und das unzuverlässige Personal heutzutage. Ein paar Personen treten aus diesen Pulk hervor. Ein jüngerer Mann um die 25 namens Pit Bill, der ständig von 4 stämmigen Männern sowie einer äußerst attraktiven Frau mit Namen Elsa um die 30 begleitet wird. Pit Bill kann den Helden in dem Casino, in einem Restaurant oder Geschäft auffallen, wo er einen Wutanfall wegen angeblich zu schlechten Services hat und dabei sehr ausfallend wird und die entsprechenden Personen des Bordpersonals sogar mit Tötung bedroht. Auf Nachfragen sollte sich herausstellen, dass es sich um eine Kleinigkeit handelte, die den Wutausbruch verursacht hat, z.B. das falsche Getränk, ein zu hoher Preis oder ähnliches.

Die andere recht auffällige Gruppe an Bord besteht aus einem recht alten Mann um die 65 - 70 Jahre in edelsten Gewändern und 4 Männern, die offensichtlich zu seinem Schutz da sind. Wenn man sich nach diesem äußerst ruhigen Mann erkundigt, kann man erfahren dass es sich um einen adligen aus Imperial-City handeln soll, der nur mit "Euer Exellenz" angeredet werden soll. Bei diesem Mann ist schlichtweg seine Würde und Ausstrahlung auffällig, sowie das nervöse Verhalten seiner Leibwächter, die sehr rigoros vorgehen. An möglichen Situationen dies feststellen zu können sollte es nicht mangeln.

Bumm:

Nach einigen Tagen des Luxus an Bord sollte es zum Schlüsselereignis kommen. Die Gigantik fliegt gerade durch den Hyperraum von Bespin nach Corellia, als es zu einem Unfall kommt. Dieser Unfall sollte am besten während der künstlichen Nacht erfolgen, damit man die typische " wo ist meine Hose verdammt" Situation erleben kann. Das Schiff wird mit einem plötzlichen Ruck stark erschüttert. Überall lösen sich Gegenstände, Möbel kippen um es sind Szenen wie bei einem Erdbeben. Alle Weißlichter gehen aus, Rotlicht geht an und überall hört man kreischende Leute. Qualm und Rauchschwaden verhindern klare Sicht und die Orientierung fällt schwer. Hier sollten jetzt "Wahrnehmungswürfe" von den Helden verlangt werden, wenn sie sich zurechtfinden wollen. Eine nette Frauenstimme fordert alle Passagiere auf, das Schiff sofort mittels der Rettungskapseln zu verlassen. Das absolute Chaos herrscht an Bord und die Helden sollten sich beeilen an Bord einer Kapsel zu kommen. Nun kommt es zu der wichtigen Stelle, an der der Spielleiter unbedingt dafür sorgen muss, dass Pit Bill und der alte Adlige samt Bodyguards in die selbe Kapsel fliehen wie die Helden. Dabei kann ruhig beschrieben werden, dass die Schläger von Pit Bill Waffen tragen und auch nicht davor zurückschrecken andere Passagiere zu schlagen und daran hindern in die Kapsel der Helden zu gelangen.

Gerettet, oder ?:

Sobald die Helden und die beiden anderen Gruppen die einzigen in der Kapsel sind, wird diese Kapsel verschlossen und von der Gigantik abgekoppelt. Die wegtreibende rotierende Kapsel hat Bullaugen und die Anwesenden können gut sehen, dass sie zu den letzten gehören die es wohl gerade noch geschafft haben. Kaum weg explodiert die Gigantik in einem gewaltigen Kugelblitz, zerstört dabei einige Kapseln, die zu spät entkoppelten und sorgt mit der Druckwelle dafür, dass Trümmer auch die Kapsel der Helden beschädigt. Alles an gelben und roten Lämpchen an Bord der Kapsel ist am blinken und ein nerviger Alarmton erklingt. Es sind mehrere Reparaturwürfe nötig um die Kapsel daran zu hindern ebenfalls zu explodieren. Auf jeden Fall sind sämtliche Kommunikationseinrichtungen irreparabel. Was während der Reparaturarbeiten bemerkt werden sollte ist, dass alle anderen Rettungskapseln auf einen Planeten im System zufliegen der eine Atmosphäre, Vegetation und Meere zu haben scheint. Die Kapsel der Helden allerdings treibt auf einen anderen Platen zu, der in etwa den Charme des irdischen Mondes besitzt. Diesen erreichen die Helden und ihre neuen Freunde nach 2 Tagen.

Die neue Heimat: Die Kapsel landet ruppig auf einem Hochplateau. Die Sensoren zeigen an, dass der Planet eine atembare Atmosphäre besitzt, der man ungeschützt allerdings nur 3 Stunden ausgesetzt sein sollte, wegen weiterer giftiger Bestandteile in ihr.

Die Umgebung um den Landeplatz ist felsig und sehr karg. Ab und an können Moose und mickrige Gräser ausgemacht werden. Das war dann aber schon alles an Vegetation. Des weiteren wimmelt es von kleinen Fluginsekten, die allerdings harmlos scheinen. Der Aufbau des Lagers mittels des Überlebenszeltes an Bord der Kapsel und des Werkzeugs (Standardmäßig 2 Hämmer, 4 Schaufeln, Äxte und Bohrer und Schraubet, halt alles was man so in einer ordentlichen Werkzeugkiste finden kann) sollte das erste sein was in Angriff genommen wird. An Lebensmitteln inkl. Wasser besteht ein Vorrat für 2 Wochen, der Rest wurde zerstört oder unbrauchbar. An Bord der Kapsel findet sich auch ein Fusionsgenerator, der für die nötige Energie sorgt.

Allen Personen sollte schnell auffallen, dass irgendetwas hier dafür sorgt, dass alle gespeicherte Energie sehr schnell aufgebraucht wird, so als würde sie abgezapft werden. Eine logische Quelle dafür findet sich offensichtlich nicht.

Erblasten:

Die Energie wird von kleinen Robotern abgezapft, die in winzigen Speicherzellen unglaublich viel Energie speichern können. Es handelt sich dabei um die kleinen Fluginsekten die permanent in der Nähe der Gestrandeten herumsurren. Es kann schnell bemerkt werden, dass diese "Viecher" wohl für den Verlust der Energie verantwortlich sind. Sie kaputtzumachen ist auch kein Problem.

Sobald allerdings die ersten Roboter zerstört wurden, werden die Helden und die Mitschiffbrüchigen von der künstlichen Zentralintelligenz als Bedrohung angesehen. Daraufhin wird in der Produktionsanlage dieser Roboter umgerüstet. Anstatt noch mehr Energieabzapfer zu produzieren werden nun kleine Kampfroboter gebaut. Werden diese von den Gestrandeten besiegt, werden größere und bessere Kampfroboter gebaut. Diese Spirale dreht sich immer weiter. Die Produktionsanlage steht etwa 40 Km nördlich vom Landepunkt in einem künstlich geschaffenen Höhlenkomplex. Dieser Komplex scheint zu einer unterirdischen Stadt zu gehören, nur verwehren die Kampfroboter natürlich jegliche Forschungsarbeit. Ein schneller, gut durchplanter Angriff auf die Produktionsstätte kann den Helden allerdings ein paar Tage "Luft" verschaffen.

Zu der Geschichte dieses Planeten gehört, dass er vor Urzeiten von einer Alienrasse bewohnt wurde, die sich in einem Krieg so gut wie selbst auslöschte. Die eine Seite benutze Biowaffen, die andere Seite Nanotechnik. Die Roboter und deren Industrieanlagen sind Reste der Alienkultur. Eine spätere Erforschung dieses Planeten scheint aussichtsreich. Insbesondere aus der Sicht des Alten.

Soziale Spannungen:

Eines der Hauptprobleme im Abenteuer sollten die Spannungen zwischen den 3 Gruppen sein. Wer stellt den Anführer, wer macht was etc. und die unterschiedlichen Charaktereigenschaften sollten für genügend Gesprächsstoff sorgen. Der Alte hält sich dabei allerdings auffallend zurück und ergreift eher Partei für die Helden.

Rettung:

Wenn die Kampfroboter übermächtig werden und die Gestrandeten schon fast keine Chance mehr zu haben scheinen, sollten sie von einem Sonderkommando Sturmtruppen gerettet werden. Diese sorgen für die nötige Feuerkraft um ein Entkommen zu sichern und landen mit der Fähre in unmittelbarer Nähe zum Lagerplatz. Auffallend ist, dass sie eigentlich nur den Alten und die dessen verbliebene Leibwächter retten wollen und schützen. Die Helden und die Mafiosi müssen versuchen allein zur Fähre zu kommen.

Dank:

Der Alte stellt sich den Helden kurz nach der Rettung an Bord des Victory Sternenzerstörers "Kerlonbor" als Melvinius Kerlonbor vor. Er dankt ihnen ggfs. für ihre Hilfe und bietet sich ihnen vielleicht auch als Freund an. Dass er einer der engsten Berater des Imperators ist, lässt er nebenbei auch fallen. Personen:

  • Pit Bill, Unterweltgröße

Geschicklichkeit: 3W, Taschendiebstahl 4W
Wissen 3W, Geschäfte 8W+1, Gesetzeskunde 5W, Gassenwissen 4W, Einschüchtern 5W
Mech 2W, Repulsoraggregate 3W
Wahrnehmung 3W, Glückspiel 9W, Betrügen 5W+1
Stärke 4W
Tech 3W, Computer Programmieren/reparieren 2W+2
Der Mann leidet an totaler Selbstüberschätzung und ist ein ekelhafter Choleriker. Er hat kein Gewissen und ist absoluter Egoist.

  • Schläger Sam, Neill, Ben und Lok

Alle Werte 2W außer Stärke 3W
Blaster 4W+2, Ausweichen 4W, Nahkampf 3W+1, Parieren 3W, Abblocken 4W, Raufen 5W

  • Leibwächter Gorm, Herd, Jago, Kell

Alle Werte 2W, außer Geschicklichkeit 3W
Blaster 5W, Ausweichen 5W, Abblocken 5W, Raufen 5W, Einschüchtern 4W

  • Malvinius Kerlonbor

Alle Werte 1W+1, außer Wissen 4W und Wahrnehmung 3W'
Computer programmieren/reparieren 4W, Sicherheitstechnik 4W, Kommandieren 6W, Überreden 7W, Aliens 5W, Bürokratie 8W, Fremdsprache 5W, Gesetzeskunde 6W, Kulturen 5W, Planetensysteme 5W, Willenskraft 6W

Die Kampfroboter'
Die Kampfroboter sehen alle aus wie sechsbeinige Schildkröten. Sie sind recht flach und werden von einer Panzerplatte geschützt.

Roboter Stufe 1, ca. 1,5m Groß'
Alle Werte 1W, außer Wahrnehmung 2W, Stärke 2W'
Laserwaffen 4W, Ausweichen 4W, Sensoren 4W'
An Ausstattung haben diese: 1 Laserkanone 5W 10/80/250 (Charaktergröße) und Sensoren für Energie und Leben, Panzerung 1W - am Rücken 2W

Roboter Stufe 2, ca. 2,5m groß'
Alle Werte 2W, außer Wahrnehmung 3W, Stärke 3W'
Laserwaffen 5W, Granatenwerfer 4W, Aus-weichen 5W, Sensoren 5W'
Ausstattung: Laserkanone wie oben, Granat-werfer mit Rauchbomben, Sensoren wie oben, Panzerung wie oben

Roboter Stufe 3, ca.4m groß'
Alle Werte 2W, außer Wahrnehmung 3W, Stärke 4W'
Laserwaffen 5W, Raketenwerfer 4W, Aus-weichen 4W, Sensoren 5W'
Ausstattung: Laserkanone 5W (Fahrzeuggröße), Raketenwerfer 8W (nur um Deckung wegzusprengen), Sensoren und Panzerung wie oben, wobei Panzerung Fahrzeuggröße hat.

Meine Werkzeuge