SDNV:Über SDNV

Aus SDNV
Wechseln zu: Navigation, Suche
Was bedeutet SDNV?
Eine Frage, der wir immer Mal wieder begegnen ist die Frage: Was heißt eigentlich SDNV? Wofür steht das?

Als sich der Verein gegründet wurde, spielten die damaligen Gründungsmitglieder mit Vorliebe Das Schwarze Auge. Um eine Verbindung zu diesem Rollenspiel aufzubauen, das für viele von uns (älteren) das erste Rollenspiel war, wurde dem Verein ein Namen mit einem entsprechenden Bezug gegeben.

SDNV steht für Sodalitas Dei Nomine Vacantis, ist lateinisch und heißt soviel wie Die Bruderschaft des namenlosen Gottes. Warum jetzt gerade der namenlose Gott und nicht Praios oder vielleicht Travia als Schutzgötter gewählt wurden, ist heute nicht mehr nachzuvollziehen, hat seinen Ursprung allerdings wahrscheinlich darin, dass Rollenspieler alle Satanisten sind und ein Hang zum Bösen haben. *Zwinker*

Der SDNV ist ein Verein, der es sich zum Ziel gemacht hat, das Hobby des Rollenspieles gemeinschaftlich zu ermöglichen und zu verbreiten. Der SDNV ist ein eingetragener Verein und es gibt ihn seit 1995.

Wir treffen uns regelmäßig zwei Mal die Woche zum Rollenspielen. Bei diesen Treffen stehen die Runden für den Abend meist noch nicht fest und die Spieler setzen sich dann je nach Lust und Laune zu einer Runde zu spielen zusammen. Es kommt allerdings häufig vor, dass eine Runde ein Abenteuer noch vom letzten Mal zu Ende führt, doch meist ist selbst dann noch der Einstieg für Spieler möglich, die beim letzten Mal nicht da waren.

Inhaltsverzeichnis

Mitgliedschaft

Bei uns kann jeder Mitglied werden, der das 14. Lebensjahr vollendet hat. Besucht uns ein Rollenspieler, ist dieser herzlich eingeladen den Spielrunden beizuwohnen, ohne sofort ein Mitgliedschaft beantragen zu müssen. Erst wenn dieser Rollenspieler das Gefühl entwickelt, gerne zu den Treffen zu kommen und Interesse am Vereinsleben hat, drücken wir diesem einen Mitgliedsantrag in die Hand. Alternativ kann dieser auch hier heruntergeladen werden.

Unsere Treffen

Wir treffen uns ein Mal die Woche, am Donnerstag ab 18 Uhr, im Eidelstedter Bürgerhaus. Hier erfährst Du, wie Du zu uns kommst. Unsere Treffen enden an den Tagen manchmal erst um Mitternacht, und mitunter wurden wir auch schon am nächsten Morgen von der Putzfrau verabschiedet.

Bibliothek

Wir haben eine umfangreiche Sammlung von Rollenspielmaterial in unserer Bibliothek. Viele gängige Regelwerke, nebst Erweitungen und Abenteuern, aber auch eine Menge eher unbekannte Rollenspiele und Bücher. Jedes Vereinsmitglied kann sich diese für eine bestimmte Zeit den Hausgebrauch ausleihen oder einfach an den Vereinstreffen nutzen.

Die Bibliothek ist sehr umfangreich und im Bürgerhaus steht uns leider nicht ausreichend Platz für alle Bücher zur Verfügung. Aus diesem Grund werden dort nur die gängisten Regelwerke gelagert. Hat ein Mitglied Interesse an einem bestimmten Regelwerk, kontakiert dieses am besten unseren Bibliothekar Björn per Mail oder Telefon und er bringt dies dann zum nächsten Treffen mit. Natürlich darf man den Bibliothekar auch zuhause besuchen und etwas mitnehmen.

Aktivitäten

Selbstverständlich steht Rollenspiel bei uns an oberster Stelle. Allerdings spielen wir ab und an auch gerne mal ein Brettspiel (meist natürlich etwas mit einem Fantasy-Hintergrund) oder treffen uns zu anderen gemeinschaftlichen Aktivitäten, z.B. wenn ein schöner Fantasyfilm herauskommt (zu den Herr der Ringe Filmen waren wir immer mindestens 20 Leute) oder eine große Convention ansteht. Ein besonderes Highlight waren natürlich die beiden Jubiläumsfeiern zum 5 und 10 Vereinsbestehen.

Neben dem, was in den Vereinsräumen passiert, nutzen viele Mitglieder natürlich auch das Internet zu Gedankenaustausch oder für die Organisation verschiedener Vereinsaktivitäten. Dafür haben wir zum einen diese Seite und auch ein Forum unter forum.sdnv.de.

Adventure Convention

Seit 1998 veranstalten wir im Eidelstedter Bürgerhaus mit dem Zauberstein zusammen die Adventure Convention. Die Organisation und auch der Arbeitseinsatz liegt dabei etwa zur Hälfte in den Händen der Mitglieder des SDNV. Die Convention findet immer im Februar statt, meist am zweiten Wochenende, fängt Freitag Abend an und endet Sonntag Abend. Alles weitere zur Convention findest Du hier.

NordCon

Die Nordcon gibt es nun schon seit 1997 und seit einigen Jahren beteiligt sich auch der SDNV erst mit Helfern, inzwischen auch mit organisatorischer Mithilfe und gehört längst den zu ständigen Mitorganisatoren der NordCon (zusammen mit der Loge, Störtebekers Erben und dem RSCT). Weiteres über die NordCon findest Du hier.

Kontakt

Wenn Du nun noch ein paar Fragen stellen hast, kannst Du dies gerne im Forum oder direkt per Mail an uns richten. Unsere Mailadresse ist infos(ät)sdnv.de.

Ansonsten bist Du herzlich eingeladen, bei unseren Treffen einfach mal aufzuschlagen und mitzumachen. Bis bald!

Meine Werkzeuge