Taloris: Unterschied zwischen den Versionen

Aus SDNV
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Währung)
Zeile 30: Zeile 30:
 
Typisch sind Münzen der Wertigkeit...
 
Typisch sind Münzen der Wertigkeit...
 
* 1 ST (aus Kupfer, meist rund)
 
* 1 ST (aus Kupfer, meist rund)
* 2 ST (aus Kupfer, meist dreieckig)
 
 
* 5 ST (aus Kupfer, meist fünfeckig)
 
* 5 ST (aus Kupfer, meist fünfeckig)
 
* 10 ST (aus bronze, meist rund)
 
* 10 ST (aus bronze, meist rund)

Version vom 13. Januar 2011, 15:21 Uhr

Taloris ist eine selbst erdachte Hintergrundwelt für das Rollenspiel ERPS.

Auf diesen und noch folgenden Seiten soll nach und nach immer mehr Informationen gesammelt werden, die die Welt von Taloris betreffen. So soll die Spielwelt wachsen und auch anderen Spaß bereiten.


Gehirmstürm

Taloris ist ein altes Reich, auch das "Reich der Sonne", das "Reich des ewigen Kaisers" oder einfach "das ewige Reich" genannt. Der Herrscher seit tausend Jahren ist Talor, ein alter Drache mit einem goldenen Schuppenkleid.

Taloris besteht aus vielen kleineren Provinzen und ihr befindet Euch im Moment in der nördlichsten Provinz, in H'Rarash. H'Rarash ist das Land der Steppen und des Dünenmeers.

Einmal im Jahr wird das Fest der Sonne zelebriert, der Jahreswechsel im talorianischen Kalender und man sagt es gibt keinen besseren Ort um den Feierlichkeiten beizuwohnen, als in Al Khas, der Hauptstadt H'Rarashs. Die Prinzessin hat zum größten und buntesten Fest des Reiches eingeladen und man sagt, dass der Kaiser persönlich dem Fest beiwohnen wird, um sich anschließend mit der Prinzessin zu vermählen - etwas, dass er seit 1.000 Jahren nicht mehr gemacht hat. So soll das 1.001 Jahr seit der letzten Vermählung also ein ganz besonderes Jahr sein.

Aufbau

Taloris besteht aus 7 Provinzen, die allesamt unter der Herrschaft des Drachenkaisers stehen, vor Ort vertreten durch eingesetzte Regenten.

  • H'Rarash - Das Land der Steppen und Dünen. Die nördlichste Provinz.
  • Arumur - Das Land der drei Flüsse und der Viehherden. Die Provinz grenz im Norden an H'Rarash, im Süden an Kentaloris, im Westen ans Vahlische Meer und im Osten ans Grüne Meer
  • Westereich - Das grüne Land am Meer. Die Provinz grenzt im Norden an Arumur, im Osten an Kentaloris, im Süden und Westen ans Vahlische Meer, bzw. der Provinz Vahlen.
  • Vahlen - Das Inselrreich im Vahlischen Meer. Die Provinz grenz im Osten an Westereich.
  • Kentaloris - Die Kaiserprovinz. Die Provinz grenz im Norden an Arumur, im Osten an Kargant, im Süden an Rhutland und im Westen an Westereich.
  • Kargant - Das Land der Täler und Berge. Die Provinz grenzt im Norden an Arumur und im Westen an Kentaloris.
  • Rhutland - Das Land der gezähmten Barbaren. Die Provinz grenzt im Norden an Kentaloris.

Währung

Die Standardwährung ist der Sonnentaler (ST), manchmal auch nur Taler genannt. Die Münze gibt es in verschiedenen Prägungen und Größen um den jeweils individuellen Wert darzustellen.

Typisch sind Münzen der Wertigkeit...

  • 1 ST (aus Kupfer, meist rund)
  • 5 ST (aus Kupfer, meist fünfeckig)
  • 10 ST (aus bronze, meist rund)
  • 50 ST (aus Bronze, meist fünfeckig)
  • 100 ST (aus silber, meist rund)
  • 500 ST (aus silber, meist fünfeckig)
  • 1.000 ST (aus Gold, meist rund).
  • Für größere Summen sind Schuldverschreibungen mit Siegeln der großen Handelshäuser oder großer überregionaler Gilden nicht unüblich, meistens allerdings auch nur in solchen vor Ort einzulösen.

Typische Preise in Städten:

  • Eintopf in einer Taverne - 3 ST
  • Flasche Brantwein - 30 ST
  • Einzelzimmer in einer Taverne pro Tag - 20 ST
  • Einfache Tunika - 20 ST
  • Gute Stiefel - 200 ST
  • Langschwert - 1.200 ST
  • Pferd - 5.000 ST
  • Lebensstil pro Woche:
    • Arm - 10 ST
    • Einfach - 50 ST
    • Gut - 200 ST
    • Luxus - 1.000 ST
Meine Werkzeuge