DSA 5 DPA: Tödliches Eis

  • Auch wenn Glorana gefallen ist, liegt der Großteil des Nordosten Aventuriens immer noch unter tödlichem Eis begraben. Das Land ist durch den Theriakabbau ausgeblutet, aber nachdem die dunklen Mächte an Kraft verlieren, bemühen sich verschiedene Fraktionen um die Gesundung des Landes. Doch an vielen Stellen brauchen diese Menschen Hilfe von Helden, die den Mut und die Fähigkeiten haben, in das tödliche Eis zu ziehen. So werden tapfere Recken gesucht, die bereit sind für die Heilung des Landes auszuziehen und Theriak aus verlassenen Minen zu bergen. Doch auch andere wollen das Grüne Gold in ihre Gewalt bringen und so wird dieser Auftrag zu einem Kampf ums Überleben und gegen die Zeit. ---Samstag ab 10.30 Uhr--- ---Sonntag ab 10.15 Uhr--- Spielleiter: Anni und Norman Spieler: 3-5 Spieler Genre: Reise-und Dungeonabenteuer Voraussetzungen: keine Ort und Zeit: Nordaventurien, ehemaliges Eisreich, Herbst 1040 BF Komplexität (Meister/Spieler): Mittel/Niedrig Erfahrung (Helden): Erfahren (1.100-1.200 AP) Anforderungen (Helden): Wildnis, Interaktion, Kampf Wichtige Fertigkeiten: Gesellschaftstalente: wenig Kampf: mittel bis viel Naturtalente: mittel Lebendige Geschichte: keine Dauer: ca. 4 Stunden Geeignete Charaktere: Es passen alle wildniskundigen Charaktere, widerstandsfähige Geweihte und Zauberer. Es stehen vorgefertigte Charaktere zur Verfügung