Beiträge von Markus

    Moin, Alex.


    Das mit dem Spielen im Netz und Familie kenne ich nur zu gut!


    Wenn es deine Situation erlaubt, komm gerne heute Abend rum. Oder an einem anderen Abend. Und bei uns haben auch schon Kind(er) mitgespielt - mit meinen habe ich Rollenspiel angefangen, sobald sie Lesen und Schreiben konnten.

    ;)


    Und als PbtA-Fan, der mit DnD wenig anfangen kann, bist du mir persönlich erst recht willkommen!


    Gruß

    Markus

    Wenn du Zettel, Stift und Würfel mitbringst, bist du schonmal bestens ausgestattet.


    Und Nahrung für den Abend ist nie schlecht.

    Die Gegend rund herum ist mit Supermärkten und Fressbuden gespickt, so dass es oft dazu kommt, dass wir eintreffen und dann gemeinsam oder nach und nach Essen und Trinken besorgen. Und sonstiges, für Rollenspielrunden übliches Junkfood.

    Moin, Nina.


    Wenn du Lust hast, uns kennen zu lernen - was immer ein guter Start dafür ist, Mitspieler:innen für die heimischen Runden zu finden - komm doch heute Abend zu uns ins Kulturhaus. Wir treffen uns dort jeden Donnerstag ab 18 Uhr zum quatschen und spielen.


    Näheres dazu findest du auf unserer Startseite.


    Vielleicht bis heute Abend!


    Gruß

    Markus

    Zumindest als Nachmittagsangebot kenne ich das von der Schule meines Sohnes.

    Und ich meine mich zu erinnern, das cobra0 schonmal solche Kurse in Schulen geleitet hat.


    Auf jeden Fall ein spannendes Thema.

    Moin, Torsten.


    Gerne erinnere ich mich an die AdCon-Orga-Runden in eurem Laden ...

    :)


    Wie schon erklärt, ist der Vereinsdonnerstag noch immer gesetzt (nach kurzer Umbau- und Corona-Pause). Komm doch einfach mal vorbei.


    Gruß

    Markus

    Moin, Finn und WIllkommen!


    Wir stehen quasi in den Startlöchern für unsere regelmäßigen Treffen im Kulturhaus in Eidelstedt. Wenn es losgeht (kann sich nur noch um Tage handeln), dann komm einfach an einem Vereinsdonnerstag rum und mache mich. Wie es der Zufall will, leite ich derzeit eine Dungeon World-Runde (und es ist gut möglich, dass uns ein Spieler verlässt, der einfach nicht bei zwei Donnerstagsrunden gleichzeitig mitmachen kann) ...


    Gruß

    Markus

    Ich kann zwar mit Larp wenig anfangen… Was aber in die gleiche Richtung geht und meinen Kindern immer Spaß gemacht hat, sind Goblinstadt oder Drachenlabyrinth. Zumindest für zwischendurch immer ein schönes Erlebnis.


    Hier hatte ich mal meine erste Begegnung damit festgehalten.


    Kinder-Indoor-LARP
    Ich war gestern das erste Mal mit meinen Jungs in der Goblinstadt. Wo die beiden (nebst Freunden) routinierte Veteranen des Drachenlabyrinth...
    sprawldogs.blogspot.com

    Moin, stranljip und willkommen im Forum des SDNV.


    Hier tummeln sich eine Reihe von Spielern mit ähnlichem Hintergrund, die sich regelmäßig zum Spielen treffen - oftmals allerdings noch immer online. Unter normalen Umständen wärst du in Lurup nicht weit von unseren Vereinsräöumen entfernt, durch den Umbau des Bürgerhauses steht uns allerdings im Moment nur ein Container mit ein bis zwei Räumen und strikten, coronabedingten Nutzungsauflagen zur Verfügung. Das ist ein weiterer Grund von die noch immer rege genutze Möglichkeit, via Discord oder Zoom zu spielen.


    Hör und schau dich doch mal bei uns um. Wenn du Interesse hast, komm doch morgen ab 17 Uhr mal zu uns in den Schwatz-und-Schwafel-Stammtisch via Zoom.


    Gruß

    Markus

    Moin, Mr. Renfield.


    Schön, dass du uns gewogen bleibst.

    Vielleicht hast du es schon gesehen, aber wir spielen vielfach mit Hilfe von Kommunikationsprogrammen, bei denen Räume überwunden werden. Du kannst also auch aus dem Süden teilnehmen!


    Schau gerne mal auf Discord bei uns vorbei und mache mit.


    Gruß

    Markus

    Moin, Jerenn.


    Willkommen in unserer Mitte. SR, ED, ... ein mir sehr vertrauter Weg. ;)


    Mit ED hast du mich auf jeden Fall am Haken, das habe ich gerne gespielt und auch sehr gerne geleitet (2. Edition) - auch kürzlich.


    Wie, wo und was sind dieser Tage (für mich) nicht immer leicht zu beantwortende Fragen. Am besten hältst du dich hier und via Discord auf dem Laufenden. Ich bin mir aber sicher, dass es aktuell genug Mitspieler:innen für Runden gibt. Wenn meine aktuelle durch ist, starte ich auf jeden Fall im Anschluss ein neues Projekt, das nach bisheriger Planung auf jeden Fall Donnerstags offline stattfinden soll.


    Gruß

    Markus

    Ich bin noch frisch in der Vorbereitung. Es sind quasi noch alle Plätze frei.

    ;)


    Erstmal muss Star Wars durch sein und dann erst rufe ich - so der Plan zur Stunde - zu einer neuen Runde aus.

    Willkommen, StandardShid!


    Für DnD bin ich auch nicht zu begeistern, aber es gibt eine Vielzahl von Ersatzdrogen, die meiner Meinung nach auch noch gesünder sind. ;)


    Ich arbeite im Hintergrund an Dungeon World, quasi eine DnD-Variante für Spieler:innen, die weg von den Taktik-Elementen und hin zum Erzählspiel wollen. Da nehme ich dich gerne mit. Wenn ich soweit bin.


    Nachtrag: Das hier beschreibt auch ganz gut, was mir wichtig ist und wo ich meine Runden gerne mit hin nehme. https://www.teilzeithelden.de/…-der-spielleiter-als-fan/

    Hi Markus,

    ich bin dabei. Donnerstag wäre dann die erste Runde, oder?

    cobra0 : eine Q&A wäre super. Ich habe dich über Discord angeschrieben.

    Ich stecke donnerstags im Moment noch in einer Savage Rifts-Runde. Aber ich würde parallel gerne schon an der Vorbereitung für ASF:C (Alliance SpecForce: Cresh-Kompanie) arbeiten. Ich schreibe die Tage einen entsprechenden Beitrag im Forum.

    jan_sh, Du kannst mit Hilfe von Shadowrun Returns einen Blick in das Szenario werfen, das mit dem Rollenspiel behandelt wird.


    Ansonsten bastele ich gerade an einer Kurz-Kampagne für die Zeit nach Savage Rifts. Und da plane ich Dich gerne ein. Es wird dabei um Star Wars gehen, eine Spezialeinheit der Rebellen, die aus recht speziellen Individuen besteht.


    Das Handout zu Hintergrund und Charaktererschaffung steht bereits. Hier ein kleiner Auszug (am besten als Lauftext zu epischer Filmmusik vorstellen):


    Es ist eine dunkle Zeit für die Rebellion. Obwohl der TODESSTERN vernichtet worden ist, haben imperiale Streitkräfte die Rebellen aus ihrem Stützpunkt vertrieben und kreuz und quer durch die Galaxis verfolgt.


    Dennoch bilden sich im gesamten imperialen Raum neue Widerstandsgruppen, Flotten und Truppenverbände, sowie kleine Spezialeinheiten mit besonderen Aufgaben, die sogenannte SPECFORCE. Und um der zahlenmäßigen Überlegenheit des Imperiums zu begegnen, greift General JAN DODONNA zu einem waghalsigen Manöver.


    Mit der sogenannten CRESH-KOMPANIE stellt der General eine Einheit aus jenen, die in keinem anderen Truppenteil mehr willkommen sind. Verbrecher, Deserteure, traumatisierte oder gezeichnete Veteranen sollen in dieser Einheit an vorderster Front eingesetzt und an Bord der Korvette RENEGADE zu besonderen Missionen entstandt werden.

    Rollenspielmaterial ist keines notwendig.

    Wenn Du Gefallen an dem Spiel findest, kann Du Dir gerne das Regelwerk von Savage Worlds (wir nutzen im Moment die GERTA-Version) zulegen. Allerdings werde ich vermutlich selten Savage Worlds (hier mit dem Rifts-Hintergrund) leiten. Eher würde es sich (für meine Mitspieler:innen) lohnen, in Fate Core zu investieren.

    8)


    Ansonsten brauchst Du ein Benutzerkonto bei Roll20 und die Hardware, um Discord via Stimme zu nutzen (Videobild benutzen wir keines).