Datenschutzerklärung

Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), müssen wir Euch darüber informieren, ...


welche personenbezogenen Daten wir erheben und wie sie verarbeitet werden.


In diesem Dokument beziehen wir uns ausschließlich auf die Verwendung der Seite http://www.sdnv.de, nicht jedoch auf die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zuge einer Mitgliedschaft im SDNV e.V. Eine entsprechende Datenschutzerklärung findest Du im Forum oder auf Wunsch als E-Mail oder in Papierform. Wende Dich dafür an den Vorstand.


Die nachfolgende Erklärung ist nach bestem Wissen und Gewissen erstellt worden und sollte alle rechtlich notwendigen Belange auffangen. Fallen Dir inhaltliche oder auch formale Fehler auf oder hast Du Fragen zu den einzelnen Punkten oder zum Datenschutz bei SDNV e.V. im allgemeinen, kontaktiere uns doch bitte über die im Impressum angegebenen Kontaktdaten oder direkt über das Forum.


Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Namen und Kontaktdaten findet Ihr im Impressum.


Namen und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Da die Verarbeitung von personenbezogenen Daten nicht zur Kerntätigkeit des SDNV e.V. gehört, sind wir nicht dazu verpflichtet einen Datenschutzbeauftragten zu benennen (vgl. Artikel 37 DSGVO). Dennoch haben wir uns (der Vorstand) mit dem Thema auseinander gesetzt und Ihr dürft uns gerne dazu befragen.


Welche Daten fallen an und wieso werden diese Verarbeitet?

Bei der Verwendung dieser Webseite fallen personenbezogene Daten auf drei Arten an, die jeweils auch ganz unterschiedlichen Zwecken dienen.


Cookies: Cookies werden von Webseiten gesetzt, um einen Benutzer erkennen und beobachten zu können. Auf unserer Seite fällt dies ausschließlich aufgrund technischer Notwendigkeiten an, also um die Funktionalität der Webseite zu gewährleisten: Bist Du schon eingeloggt oder nicht? Was soll Dir auf welcher Seite wie angezeigt werden? Dabei kommen keine Cookies von Drittanbietern zum Einsatz und es werden keine Daten an andere weiter gegeben. Aus diesem Grund verzichten wir auch auf ein besonderes Cookie-Handling, dass Dich z.B. beim Betreten der Seite danach fragt, welche Cookies Du zu Verwendung zulassen möchtest und welche nicht.


Anmelde- und Nutzungsdaten: Wenn Du Dich als Nutzer in unserem Forum registrierst, wirst Du um verschiedene Angaben geben, die dafür notwendig sind. Außerdem fallen auch bei Deiner Nutzung im Hintergrund und nur für die Administratoren einsehbar Informationen an, wie z.B. der Zeitpunkt Deiner letzten Anmeldung, fehlgeschlagene Anmeldeversuche oder welchen Browser Du verwendest. Diese Daten dienen dazu, Dich identifizieren, ansprechen und informieren zu können, aber auch um bei Bedarf technische Probleme identifizieren oder Verbesserungen vornehmen zu können.
Die Software der Seite veröffentlicht dabei lediglich Deinen Benutzernamen. Die sonstigen Angaben Deines Benutzerkontos kannst Du in den dafür vorgesehenen Privatsphäre-Einstellungen der Seite für weitere Personen freigeben oder einschränken.


Freiwillige Angaben: Alle weiteren Angaben in Deinem Benutzerkonto sowie alle Beiträge in Foren oder persönlichen Nachrichten erfolgen freiwillig und werden im Sinne des Austausches untereinander verarbeitet. Beachte dabei, welche Foren für welche Benutzergruppen freigegeben sind und welche Informationen Du aus Deinem Benutzerkonto für wen einsehbar gemacht hast.


Werden Daten an Dritte weiter gegeben?

Als Verantwortlicher geben wir keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Dein Benutzername ist allerdings auch für Dritte einsehbar, ebenso wie alle Beiträge, die Du in öffentlichen Foren auf unserer Seite veröffentlichst. Das bedeutet, dass Besucher unserer Seite dies auch ohne Registrierung lesen können. Dritte können auch Bots von Suchmaschinen sein, deren Ergebnisse dann auf deren Such-Ergebnislisten angezeigt werden.


Eine Ausnahme der obigen Angaben gibt es allerdings: Die Webseiten liegen auf Servern eines in Deutschland ansässigen Anbieters. Dieser hat theoretisch Einblick und ist im Sinne der DSGVO Auftragsverarbeiter. Deshalb hat der Verein einen entsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrag mit dem Dienstleister abgeschlossen (vgl. Artikel 28 DSGVO).


Die Nutzung von Discord

Seit einiger Zeit nutzen unsere Mitglieder die Möglichkeit, sich ohne das Haus zu verlassen zum Rollenspiel zu treffen. Dafür hat der Vereinsvorstand einen Discord-Server eingerichtet. Die Nutzung dessen erfolgt ausdrücklich unter der jeweiligen Verantwortung aller einzelnen Nutzer:innen.


Wir selbst geben keine personenbezogenen Daten der bei uns registrierten Personen weiter und der Discord-Server wird technisch nicht vom Verein betrieben. Zwar gibt der Betreiber an, sich an die DSGVO (GDPR in englisch) zu halten, dies können wir aber weder bestätigen noch prüfen.


Das bedeutet, dass Ihr Euch selbst erkundigen müsst, welche datenschutzrelevanten Rechte Ihr bei der Verwendung habt oder in Anspruch nehmen könnt. Bedenkt dies bitte, wenn Ihr den Dienst nutzen wollt.


Wie lange speichern wir Deine personenbezogenen Daten?

Anmelde- und Nutzungsdaten werden gespeichert und aktualisiert, so lange Du im Forum aktiv bist. Prinzipiell sind diese Daten auch nicht an eine Mitgliedschaft im Verein gekoppelt. Trittst Du beispielsweise aus dem Verein aus, wird zwar Dein Status im Forum angepasst (Du hast dann keinen Zutritt mehr zu Bereichen, die Mitgliedern vorbehalten sind), aber es wird nichts deswegen gelöscht.


Die Administration des Forums wird aber in Absprache mit dem Vereinsvorstand regelmäßig prüfen, ob sich eine im Forum registrierte Person seit mehr als 18 Monaten nicht mehr im Forum angemeldet hat. In einem solchen Fall wird diese Person über die im Forum hinterlegten Kontaktdaten angeschrieben, ob noch Interesse an der Nutzung des Forums besteht. Erfolgt eine negative Antwort oder innerhalb einer angemessenen Frist gar keine Antwort, wird das Benutzerkonto gesperrt und kurz darauf gelöscht.


Forenbeiträge werden in unregelmäßigen Abständen archiviert, das bedeutet, dass sie gesperrt und in ein Archiv-Unterforum bewegt werden, auf das aber noch die gleichen Personen Zugriff haben, die auch das darüber liegende Forum einsehen können. Im Zuge der Archivierung werden archivierte Beiträge mit einem Alter von 18 Monaten und mehr gelöscht.


Dein Auskunftsrecht nach DSGVO

Nach Artikel 15 der DSGVO hast Du das Recht, Dich an uns zu wenden, um zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir von Dir haben. Wie oben bereits geschildert, kannst Du diese Daten in den meisten Fällen jederzeit einsehen, wenn Du Dich auf unseren Seiten anmeldest. Sollte Dir dies einmal nicht mehr möglich sein (z.B. weil Du gesperrt wurdest), erstellen wir Dir einen Auszug aus den uns vorliegenden Benutzerdaten und senden ihn Dir innerhalb einer angemessnen Frist zu. Solltest Du dies für alle Deine Forenbeiträge verlangen, sähen wir uns zur Vermeidung des Arbeitsaufwands gezwungen, diese zu löschen.


Deine sonstigen Rechte

Du kannst uns jederzeit darum bitten, dass wir Deine personenbezogenen Daten korrigieren oder löschen. In Bezug auf Deine Benutzerdaten, kannst Du dies jeweils selbst nach einer Anmeldung über das Profilmenü im Forum vornehmen. Beiträge im Forum kannst Du in der Regel auch jeweils selbst editieren. Sollte dies einmal nicht gehen (z.B. weil Du zu einem Bereich keinen Zutritt mehr hast oder Beiträge gesperrt wurden), kontaktiere uns bitte.


Du kannst uns auch anweisen, die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten einzuschränken, indem wir sie nicht löschen, aber sperren und damit der weiteren Verarbeitung (von der Speicherung einmal abgesehen) entziehen. Jede weitere Verarbeitung bedarf dann Deiner ausdrücklichen Zustimmung.


Du hast auch das Recht, die Einwilligung der Verarbeitung durch uns zu widerrufen. Das bedeutet, dass wir Dein Benutzerkonto löschen.


Du hast das Recht auf Datenübertragbarkeit. Das bedeutet, dass wir Dir die uns vorliegenden, personenbezogenen Daten in einer maschinenlesbaren Form auszustellen haben (z.B. als PDF- oder TXT-Datei), z.B. wenn Du von Deinem Recht auf Auskunft gebrauch machst. Solltest Du dies in Anspruch nehmen, beschränke Dich dabei bitte auf Deine Benutzerdaten. Solltest Du dies für alle Deine Forenbeiträge verlangen, sähen wir uns zur Vermeidung des Arbeitsaufwands gezwungen, diese zu löschen.


Du hast das Recht, Dich über uns in Bezug auf den Datenschutz bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Das wäre in unserem Fall der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, zu erreichen unter https://datenschutz-hamburg.de/.


Vereinsmitglied und Mitglied im Forum

Du darfst Dich gerne im Forum anmelden, auch wenn Du nicht Vereinsmitglied bist (Du bist dann in der Benutzergruppe "Freund:in des Vereins"). Gleichzeitig darfst Du natürlich Vereinsmitglied sein und kein Benutzerkonto im Forum haben. In diesem Fall werden Dir allerdings interessante Informationen, wie z.B. neue Ankündigungen für neue Spielrunden, entgehen. Und du darfst Dich auch im Forum anmelden und mitlesen, ohne selbst Beiträge zu verfassen.