Beiträge von green_knight

    Am Freitag abend gegen 19.00 Uhr soll eine Star Trek Ascendancy Runde starten. Es können 4 Spieler teilnehmen (da ichja selbst mitspielen möchte). Star Trek ascendancy ist ein 4X Spiel, das wer hätte es gedacht in Star Trek Universum angesiedelt ist. Jeder Spieler übernimmt die Kontrolle über ein Volk/Reich/Regierung, welches einen Aspekt des Spieles besser Beherrscht als die anderen: - Die Förderation (Erkundung, Diplomatie) - Die Romulaner (Forscher) - Die Klingonen (Raumkampf) - Die Cardassianer (Bodenkampf) - Die Ferengi (Handel) Man erkundet Planeten, baut Kolonien, befriedet andere Völker. Errichtet Raumstationen und Flotten. Schlägt Schlachten. Ziel ist es 6 Ascendancy zu erreichen (das sind Zählsteine die man mit Kulturpnkten kaufen kann). Und wen alles klappt können auch die Borg als brandgefährliche NSC auftauchen.
    Wie in den vorherigen Jahren gibt es auch diesmal ein 3D Dungeoncrawl. Weil es im letzten Jahr so gut ankam wird das Thema wieder ein Star Wars Abenteuer sein. Classic deshalb, weil wir alle glücklich machen wollen und den Zeitrahmen im Bereich der Teile 4-6 ansiedeln. Allerdings habe ich mir die Freiheit genommen ein wenig Klonkriege hineinzunehmen. Die Startzeiten sind: Samstag 11.00Uhr Sonntag 11.00 Uhr Die Spielrunde ist für 8 Spieler konzipiert und wird etwa 6 Stunden dauern. Der Auftrag ist es Daten aus einer alten Basis der Separatisten zuholen. Beide Teams treten gegen die zurückgelassenen Gefahren und gegeneinander an: Die Heldenhaften Rebellen: Luke Skywalker (Jedi) Leia Organa Han Solo Chewbacca Die Ehrenwerten Verteidiger der Ordnung: Darth Vader Kir Kanos Boba Fett Maximilian Veers
    Ich habe einiges, nicht so gut aufgestellt wie für Fantasy aber: Einige Schotts, Kraftfelder, Bacta Tanks, Computerterminals, Kisten, Fässer und so ein Gelumpe habe ich. Denke es wird wieder super, und ich werde auch noch was bis dahin bemalen/bauen Bilder habe ich nur von meiner letzten Star Wars Tabletoppräsentation, das war aber Clone-Wars ;) Aber kommt Zeit kommt Bild.
    Freitag ab 19.00 Uhr bis vorraussichtlich 1.00 Uhr Am Freitag Abend werde ich Star Trek Ascendancy anbieten für insagesamt 5 Spieler (also 4 Mitspieler) [url]http://startrek.gf9games.com/Home/tabid/56/entryid/85/star-trek-ascendancy-due-summer-2016.aspx[/url] Das Spiel ist in englisch aber leicht verständlich (bzw. es gibt sowieso keine Handkarten oder andere verdeckte Sachen also kann man immer die Mitspieler fragen) Man erforscht die Galaxis und besiedelt neue Planeten um sich kulturell zu entwickeln (quasie ein Siegpunkte-System in dem man 4x 5 Punkte sammeln muss) oder man erobert die Heimatwelten von zwei anderen Reichen. Zur Auswahl stehen (Voraussichtlich): Die vereinigte Förderation der Planete Das Klingonische Reich Das romulanische Imperium Die Cardassianische Union Die Ferengi Allianz
    Samstag um 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr und um 15.30 bis 19.30 Sonntag um 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr Wie ihr es gewohnt seid gibt es auch auf diesem Adventurecon einen Dungeioncrawl in 3D. Diesmal haben wir uns entschieden etwas anders zu sein. Das gewohnte Regelwerk wird auf das Star Wars Universum gerichtet. Nehmt ihr die Herausforderung an als einer der klassischen Charaktere diese heikle Mission im Auftrag der Allianz zu erledigen oder wollt ihr das die Mission scheitert und nehmt die Rolle eines Bösewichts an ? Spielt als Han-Solo, Chewbacca, Luke, Leia, Lando, Wedge, Biggs oder einer der anderen Iconischen Figuren als Rebell um die heikle Mission zu erfüllen oder als Boba-Fett, Bossk, IG-88, Dengar, 4-LOM, Zuckuss oder einer anderen bekannten Kopfgeldjäger versucht ihr den Rebelen zuvorzukommen und eine hohe Belohnung einzustreichen. Dazu kommen noch Imperiale Truppen die es zu überwinden gilt sowie andere interessante Hindernisse und Überraschungen.
    Warum sollte es dieses Jahr anders sein, oh eine Änderung haben wir doch, wir beginnen um 19:00 Uhr. Nach der Erfahrung der letzten Jahre gibt: wer sich zuerst einträgt und punkt 19:00 Uhr da ist spielt. (es lohnt sich demnach sie als Nachrücker einzutragen und pünktlch da zu sein), sind um 19:00 Uhr 5 Spieler von der Liste anwesend legen wir los...... gespeilt wird wie immer mit den supercoolen Hausregeln zusätzlich die einige von euch ja schon bekommen haben (nach den Spielen der letzten Jahre). Es wird ein vorkonstruirtes Spielfeld verwendet mit versteigerung der Heimatsystemplätze.
    Wir werden die Gelegenheit nutzen und am Samstag X-COM the Boardgame zu präsentieren. Das Spiel basiert auf dem gleichnamigen Computerspiel und ist ein Cooperatives Spiel bei dem entweder die Spieler zusammen gewinnen oder verlieren. Der besondere Clou: das Spiel wird von einer APP gesteuert, die in der Planungsphase so richtig die Spieler stresst da die Zeit knapp bemessen ist. Also keine Zeit für lange Taktikdiskussionen... jeder muss aufpassen und wissen was er tut. 4 Rollen sind zu vergeben: Commander: verwaltet das Geld, updatet die weltweite Panik und verteidigt die Kontinente mit Abfangjägern Central Officer: bedient die APP, fängt UFOs im Orbit mit Satteliten ab und kann die anderen mit den Satteliten unterstützen Chief Scientist: erforscht neue Technologiekarten, kann Aktionskarten zur Unterstützung der anderen spielen Squad Leader: verteidigt die Basis und schickt die Truppen auf Missionen. In der Regel werde ich der Central Officer sein ;) (wegen der APP und so) ACHTUNG: DAS SPIEL IST IN ENGLISCH (die Deutsche Version ist noch nicht erschienen) Ihr könnt euch das Spiel hier anschauen: [url]http://www.heidelbaer.de/dyn/products/detail?ArtNr=HE745[/url]