[Star Wars | Fate Core] Flashpoint! Brak Sector

      Oh je :(
      Dann machen wir einfach so viel Unfug, dass wir dir Sitzung rumkriegen ohne im Plot weiter zu kommen, damit du nichts verpasst :D

      Ich habe leider auch keinen Kontakt zu den beiden, bin aber dafür ihnen diesen Donnerstag unser Forum nochmal ans Herz zu legen. :) soweit ich das verstanden habe, hatten sie ja durchaus Interesse daran mit Tobi und mir Fiasko zu spielen und daher auch in den Verein zu kommen und wenn nicht, holen wir das nächste Woche nach. :)

      Timo schrieb:

      Neeeeeein :( Meine Schulung nächste Woche wurde nach Dortmund verlegt. Und da sie am Freitag um 9 Uhr morgens startet, muss ich leider schon am Donnerstag Abend runterfahren. Und ich hatte mich so auf die nächste Sitzung gefreut! :( :( :( Wollen wir die nicht an einem anderen Wochentag bei wem zuhause spielen :D


      Du kannst dann doch nachts fahren, nachdem wir fertig sind :D
      In Bezug auf Milena und Jean sehe ich das so wie Julia. Sprecht doch einfach mal mit denen und fragt, ob die hier im Forum schon angemeldet sind bzw. sich anmelden wollen.
      "I never broke the law. I AM THE LAW!"

      Toby schrieb:


      Du kannst dann doch nachts fahren, nachdem wir fertig sind :D


      Das hatte ich tatsächlich überlegt. Die Bahn sagt mir aber, dass ich dann zu einer sehr nachtsschlafenden Zeit los muss. In der Schulung einschlafen ist kacke ;)

      @Markus Vielleicht kannst du erklären, was genau sich hinter den letzten beiden Aspekten auf dem Charakterbogen verbirgt und was die Aspekte bei den Raumschiffen bedeuten? Dann kann ich den Char zuhause fertig bauen und dann müssen wir das nicht mehr bei der übernächsten Sitzung machen.
      Ich habe mal alles, was ich bisher bekommen habe an einem Ort abgelegt.
      Seht Euch um, kommentiert und ggf. korrigiert.

      https://drive.google.com/open?id=1i5fY2KWn3wuIocoWJSAn7vGqMJm9I84U


      Timo schrieb:


      @Markus Vielleicht kannst du erklären, was genau sich hinter den letzten beiden Aspekten auf dem Charakterbogen verbirgt und was die Aspekte bei den Raumschiffen bedeuten? Dann kann ich den Char zuhause fertig bauen und dann müssen wir das nicht mehr bei der übernächsten Sitzung machen.


      Klar, kann ich das. Sofern dies nicht schon bei einem der anderen Aspekte geschehen ist, sollen diese dazu dienen, den Charakter mit dem Sektor und den Gefährten zu verknüpfen. Bei dem Sektoraspekt hatte ich mir z.B. vorgestellt, dass ihr irgendwie mit einer der anderen Fraktionen zu tun habt oder hattet - was ja bei einigen bereits in den Hintergrund eingeflossen ist.
      Weiteres dazu erarbeiten wir am besten kommende Woche und ich werde dann die Essenz daraus hier wiedergeben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Markus“ ()

      Hallo ihr Lieben,

      Milena wird hier später noch die Logos und die Vorschläge für das Flagschiff unserer Flott hochladen.

      Ich habe derweil noch ein paar Ideen und Vorschläge für unser kleines Abenteuer.
      Markus hat sehr schön ein MC40 Leichten Kreuzer als Purrgil Prime vorgeschlagen. Alleine ist das Schiff aber ein wenig arg geliefert wenn es mal auf mehr als einen kleinen Konvoi stößt.
      Eine Flotte muss her. Weswegen ich eine erbeutete Lancer Frigatte, mindestens ein Gonzati Kreuzer und eine CR90 Taschenträger Korvette vorschlage. Man wird den gesammelten Verband nur selten zusammen sehen und für gewöhnlich fliegen sie immer im Verbund von zwei um Beute zu erjagen. Die größeren Schiffe können von kleineren Schiffen wie unserem oder den in ihnen bereiten Uglies begleitet werden.

      Was die beiden Kapitäne und ihre Fraktionen angeht. Ich hatte die Idee, weil komplette Anarchie doch etwas zu viel des Guten ist, dass es einen Wettbewerb über einen bestimmten Zyklus gibt der ihnen das Kommando über die Purrgil Prime gibt sobald sie diesen gewonnen haben. Der andere ist dann der Erste Maat. Wessen Fraktion innerhalb des Zyklus die meiste oder größte Beute heranholt, holt den Sieg für ihren Chef ein. Dass es dabei und dazwischen trotzdem immer zu Meinungsverschiedenheiten, Streichen, kleinen Sabotagen und Streitigkeiten über Tage und Wochen geben kann, wer denn nun die bessere Beute hat, sind dann einige der Gründe wieso die Purrgil Riders trotzdem nie ihr Ziel wirklich erreicht haben/ erreichen werden.

      Andere kleinere Gruppen können natürlich auch immer versuchen an das Kommando der P.P. zu kommen, aber nie wirklich Konkurrenz bieten, trotzdem bleibt es ein an sich fairer und offener Wettbewerb.
      Diebstahl oder Mord unter Piraten ist immerhin mit der höchsten Strafe zu bedenken, Verbannung oder Tod. Außer man gehört zu den Stareaters, da gehört das zum guten Ton.

      Zurück zur Flotte, da wir uns die Purrgils als 'Wappentier' gewählt haben, sollten wir uns womöglich auch ein wenig mehr an ihnen orientieren.
      Alle Schiffe der Flotte die einen Hyperdrive haben, sollten mindestens ein Hyperdrive Rating von 1.5 erreichen, sonst kann uns jeder Sternenzerstörer mit Leichtigkeit einholen, schnell und aus dem Hyperspace wie aus dem Nichts auftauchen, zuschlagen und wieder mit vollen Bäuchen äh, Laderäumen verschwinden.

      Jetzt einmal zu unserem neuen Schiff, Luxus vom Feinsten und ich liebe die Idee, dass wir sie dem Moff entwendet haben.
      Trotzdem hat dieses Schiff massive Schwächen, die Größte der Mangel eines Schildgenerators.
      Wir sollten deswegen, wenn das denn geht und für unseren lieben Spielleiter okay ist, darüber nachdenken unsere Punkte ein klein wenig anders zu verteilen.
      Anstelle das Schiff von Grund auf und neu zu modifizieren, könnten wir unsere Punkte verwenden um unser altes Schiff genau zu benennen und dieses dann in das neue zu integrieren.
      Bisher habe ich eines gefunden, welches an sich alles in einem zufriedenstellenden Maß bieten würde was wir benannt haben, wenn man bedenkt, dass wir es vorher geflogen sind.
      Den YT-2000 Leichten Frachter. Er hat genug Größe für unsere vorherige Crew, die passende Bewaffnung, Schild und Panzerung, Laderaum für Beute und Co. und erklärt wieso wir nur einen Jagdflieger haben, bzw. wieso wir nur noch den tödlichsten und schlimmsten Haufen Schrott als Begleitung haben den es im momentanen Star Wars Universum gibt....
      Das Ding trägt nicht umsonst die Spitznamen 'Why-Wing' oder 'Die-Wing'. Aber wenn wir im Kampf für unseren großen Fang die beiden oder der Jäger beschädigt wurden, kann man nur das Maximum aus den Resten herausholen. Gibt ein lustiges Element für die Geschichte und Anreiz nach etwas Besserem zu suchen, zum Beispiel dem Z-ceptor oder Y-Tie, obwohl der Erstere die bessere Wahl ist, da er selbst noch einen Hyperdrive hat und der zur Flucht was schon verpflichtend erscheint.
      Für den Start der Geschichte könnten wir gerade mit dem Umbau des neuen Schiffes fertig sein und uns wieder von welchem verlassenen Planeten auch immer wieder in die Schlacht stürzen.

      Uff, so erst einmal Gedanken raus.
      Lasst hören/lesen was ihr davon haltet, ob euch noch was einfällt.

      Und hier noch eine kleine Liste von Einmal-Gegenständen für jene denen noch nichts eingefallen ist:
      -ein Arkanians PES Persönlicher Energie Schild, ob da nun der Schild oder die Energiezelle der Verbrauchsgegenstand ist, da muss man schauen, aber selten genug ist sicher beides.
      -eine EMP-Granate
      -ein kleiner, automatischer Blaster Geschützturm Marke Eigenbau, es wächst kein Gras mehr wo der eingesetzt wird, danach brennt der aber durch wie Feuerwerk
      -ein spezielles Trick-Sabacc Deck, zu gefährlich und komplex um es mehr als einmal einzusetzen, aber der Sieg ist einem sicher
      -ein Verfolgungssender
      -ein alter mandalorianischer Unterarm-Flammenwerfer, kaum noch Sprit, keine Ersatzteile
      -ein 'Nitro'booster für das Schiff oder den Landspeeder den unsere Crew auch noch dringend braucht
      -für unseren Jäger und Späher ein einmal Tarngerät, PCD-Personal Cloaking Device
      -oder anstelle des Geschützturm ein kleiner Kampfdroid Marke Eigenbau, so im Format Pit-Droid, leichter, weniger komplex aber dafür ein Schütze der in die Tragetasche passt
      -und zu guter Letzt ein Sender den Waffen der/des Schiffe/s ein Signal gibt auf welches sie konzentriert feuern können.

      Andere Ideen oder Vorschläge willkommen ^^
      Eben gelesen:
      "Rehbestände können durch das Freilassen von Wölfen reguliert werden."
      Vielleicht könnte man noch mehr Probleme so lösen:
      Der/die Ex nervt?
      Wölfe!
      Dschungelcamp ist langweilig?
      Wölfe!
      Unfähige Bundesregierung?
      Ganz richtig, Wölfe!

      :evil:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Jean.S.K.“ ()

      Hallöchen Leute!
      So, ich lade mal den Logovorschlag für die Purrgil Rider hoch ^^




      Sollte auch wunderbar in Kleiner, in anderen Farben, auf anderen Hintergründen, oder als Tattoo für die Charaktere funktionieren. Sagt mir bitte was ihr davon haltet, und falls es euch gefällt ob ihr eventuell Änderungen wünscht, dann kann ich gerne noch was anpassen.

      Jean.S.K. schrieb:

      Hallo ihr Lieben,

      Milena wird hier später noch die Logos und die Vorschläge für das Flagschiff unserer Flott hochladen.

      Ich habe derweil noch ein paar Ideen und Vorschläge für unser kleines Abenteuer.
      Markus hat sehr schön ein MC40 Leichten Kreuzer als Purrgil Prime vorgeschlagen. Alleine ist das Schiff aber ein wenig arg geliefert wenn es mal auf mehr als einen kleinen Konvoi stößt.
      Eine Flotte muss her. Weswegen ich eine erbeutete Lancer Frigatte, mindestens ein Gonzati Kreuzer und eine CR90 Taschenträger Korvette vorschlage. Man wird den gesammelten Verband nur selten zusammen sehen und für gewöhnlich fliegen sie immer im Verbund von zwei um Beute zu erjagen. Die größeren Schiffe können von kleineren Schiffen wie unserem oder den in ihnen bereiten Uglies begleitet werden.

      Was die beiden Kapitäne und ihre Fraktionen angeht. Ich hatte die Idee, weil komplette Anarchie doch etwas zu viel des Guten ist, dass es einen Wettbewerb über einen bestimmten Zyklus gibt der ihnen das Kommando über die Purrgil Prime gibt sobald sie diesen gewonnen haben. Der andere ist dann der Erste Maat. Wessen Fraktion innerhalb des Zyklus die meiste oder größte Beute heranholt, holt den Sieg für ihren Chef ein. Dass es dabei und dazwischen trotzdem immer zu Meinungsverschiedenheiten, Streichen, kleinen Sabotagen und Streitigkeiten über Tage und Wochen geben kann, wer denn nun die bessere Beute hat, sind dann einige der Gründe wieso die Purrgil Riders trotzdem nie ihr Ziel wirklich erreicht haben/ erreichen werden.

      Andere kleinere Gruppen können natürlich auch immer versuchen an das Kommando der P.P. zu kommen, aber nie wirklich Konkurrenz bieten, trotzdem bleibt es ein an sich fairer und offener Wettbewerb.
      Diebstahl oder Mord unter Piraten ist immerhin mit der höchsten Strafe zu bedenken, Verbannung oder Tod. Außer man gehört zu den Stareaters, da gehört das zum guten Ton.

      Zurück zur Flotte, da wir uns die Purrgils als 'Wappentier' gewählt haben, sollten wir uns womöglich auch ein wenig mehr an ihnen orientieren.
      Alle Schiffe der Flotte die einen Hyperdrive haben, sollten mindestens ein Hyperdrive Rating von 1.5 erreichen, sonst kann uns jeder Sternenzerstörer mit Leichtigkeit einholen, schnell und aus dem Hyperspace wie aus dem Nichts auftauchen, zuschlagen und wieder mit vollen Bäuchen äh, Laderäumen verschwinden.

      Jetzt einmal zu unserem neuen Schiff, Luxus vom Feinsten und ich liebe die Idee, dass wir sie dem Moff entwendet haben.
      Trotzdem hat dieses Schiff massive Schwächen, die Größte der Mangel eines Schildgenerators.
      Wir sollten deswegen, wenn das denn geht und für unseren lieben Spielleiter okay ist, darüber nachdenken unsere Punkte ein klein wenig anders zu verteilen.
      Anstelle das Schiff von Grund auf und neu zu modifizieren, könnten wir unsere Punkte verwenden um unser altes Schiff genau zu benennen und dieses dann in das neue zu integrieren.
      Bisher habe ich eines gefunden, welches an sich alles in einem zufriedenstellenden Maß bieten würde was wir benannt haben, wenn man bedenkt, dass wir es vorher geflogen sind.
      Den YT-2000 Leichten Frachter. Er hat genug Größe für unsere vorherige Crew, die passende Bewaffnung, Schild und Panzerung, Laderaum für Beute und Co. und erklärt wieso wir nur einen Jagdflieger haben, bzw. wieso wir nur noch den tödlichsten und schlimmsten Haufen Schrott als Begleitung haben den es im momentanen Star Wars Universum gibt....
      Das Ding trägt nicht umsonst die Spitznamen 'Why-Wing' oder 'Die-Wing'. Aber wenn wir im Kampf für unseren großen Fang die beiden oder der Jäger beschädigt wurden, kann man nur das Maximum aus den Resten herausholen. Gibt ein lustiges Element für die Geschichte und Anreiz nach etwas Besserem zu suchen, zum Beispiel dem Z-ceptor oder Y-Tie, obwohl der Erstere die bessere Wahl ist, da er selbst noch einen Hyperdrive hat und der zur Flucht was schon verpflichtend erscheint.
      Für den Start der Geschichte könnten wir gerade mit dem Umbau des neuen Schiffes fertig sein und uns wieder von welchem verlassenen Planeten auch immer wieder in die Schlacht stürzen.

      Uff, so erst einmal Gedanken raus.
      Lasst hören/lesen was ihr davon haltet, ob euch noch was einfällt.

      Und hier noch eine kleine Liste von Einmal-Gegenständen für jene denen noch nichts eingefallen ist:
      -ein Arkanians PES Persönlicher Energie Schild, ob da nun der Schild oder die Energiezelle der Verbrauchsgegenstand ist, da muss man schauen, aber selten genug ist sicher beides.
      -eine EMP-Granate
      -ein kleiner, automatischer Blaster Geschützturm Marke Eigenbau, es wächst kein Gras mehr wo der eingesetzt wird, danach brennt der aber durch wie Feuerwerk
      -ein spezielles Trick-Sabacc Deck, zu gefährlich und komplex um es mehr als einmal einzusetzen, aber der Sieg ist einem sicher
      -ein Verfolgungssender
      -ein alter mandalorianischer Unterarm-Flammenwerfer, kaum noch Sprit, keine Ersatzteile
      -ein 'Nitro'booster für das Schiff oder den Landspeeder den unsere Crew auch noch dringend braucht
      -für unseren Jäger und Späher ein einmal Tarngerät, PCD-Personal Cloaking Device
      -oder anstelle des Geschützturm ein kleiner Kampfdroid Marke Eigenbau, so im Format Pit-Droid, leichter, weniger komplex aber dafür ein Schütze der in die Tragetasche passt
      -und zu guter Letzt ein Sender den Waffen der/des Schiffe/s ein Signal gibt auf welches sie konzentriert feuern können.

      Andere Ideen oder Vorschläge willkommen ^^


      Phew: Viel Text, viel Antwort:
      Damit wir nicht durcheinander kommen: Die Purrgil Prime ist bisher ein Dreadnaught Schwerer Kreuzer. Dieser kann durch seine Panzerung und Feuerkraft einem Victory-Sternenzerstörer im Kampf Paroli bieten, hat aber das Problem, dass alle Systeme manuell bedient werden müssen, wenn unsere Flotte nicht über ein paar ausgemusterte Kampfdroiden verfügt. Das wir dazu in dem Verband noch weitere, aber kleine, Großkampfschiffe haben, finde ich gut. Insgesamt sollten es aber nicht mehr als 5 oder 6 Schiffe sein uns auch bei den anderen Schiffen dann eher um Korvetten oder so etwas wie Lancer-Frigatten handeln. Ich würde gerne selbst unsere geballte Flotte, die selten genug auftauchen sollte, beim Auftauchen eines Imperialen Sternzerstörers schon in eine brenzlige Lage versetzen. Was aber interessant sein könnte, ist dass wir für unsere Flotte irgendwo einen Schwerkraftgenerator gestohlen haben. Dadurch könnten wir Konvois viel besser im Nirgendwo aufbringen.

      Bezüglich der Taktik stimme ich dir zu, dass der gesammte Verband selten unterwegs ist, sondern eher einzelne Schiffe mit einem Haufen kleinerer Schiffe. Wobei unsere Piratentaktik natürlich nicht nur darin bestehen muss, Leute im Weltraum anzugreifen. Zum Beispiel könnte man jemanden vorher an Bord schmuggeln, der den Antrieb eines einzelnen Schiffes manipuliert oder eine Gruppe gleich das Schiff im Raumhafen entert.

      Die Ideen das es einen Wettstreit um das Kommando der Purrgil Riders gibt, finde ich super. Dann können die Leute "ihre" Beute jeweils einem der Kapitäne zuteilen oder selbst als Wettbewerber teilnehmen. Dadurch, dass Donna Maxima und Jack-Daniels Morgan dass einfach schon so lange und erfolgreich machen, trägt sich dass halt zwischen denen zumeist aus. Ich würde aber generell auch anderen (*hust* uns *hust*) die Möglichkeit auf den Titel offen halten, oder vielleicht anderen die dann mit Aussenseitern gemeinsame Sache machen und andere PRs hintergehen. Ich weiß gar nicht, ob Diebstahl oder Mord untereinander bisher so ein großes Tabu sind. Also zumindest wenn niemand davon erfährt und es nicht die eigene Crew betrifft. Die Stareaters sind diejenigen mit dem enormen Wert in Kameradschaft, im Gegensatz zu uns.

      Ich glaube nicht, dass alle unsere Schiffe schneller sein müssen als die des Imperiums (oder von CorEnt). Stattdessen haben wir meist ja den Vorteil der Agressor zu sein, also zu bestimmen wo wir zuschlagen und dabei schon einen Fluchtplan parat zu haben. Es ist schlicht nicht so einfach, Schiffe im Hyperraum zu verfolgen und da wir ja nur kleine Sprünge machen, können wir ja ein paar mehr machen. So können wir uns nicht auf überlegene Technik verlassen, sondern die Piraten müssen halt durch ihre Geistesschärfe und ihr Improvisationstalent überleben und gewinnen. Was natürlich nicht bedeutet, dass wir auch schnellere Schiffe haben, um die Sternzerstörer wegzulocken.

      Bezüglich unseren eigene Schiffes hatte ich fast gedacht, dass wir es vielleicht schon von Anfang an fliegen. Wir haben ja 3 vormalige Imperiale, da dachte ich dass diese es bei ihrer Flucht vor dem Imperium dem Moff geklaut haben. Natürlich können die eingebauten Teile dazugerne aus einem YT-2000 stammen. Alternativ können wir auch gerne erst später zu diesem Schiff gekommen sein und unserer alten Schiff für die Umbauten kanibalisiert haben. Einen "Ugly" als Begleitschiff finde ich gut, aber das kann Timo sich ja überlegen, am Ende ist es ja sein Schiff. Überhaupt finde ich verschiedene "Uglies" für die Flotte als Standartjäger voll super :D

      Die Vorschläge für Beute sind super, die können Markus und wir dann ja ins Spiel einbauen, um diese als Beute zu erlangen.

      Bezüglich der Wappen fände ich die farbliche Variante auf jeden Fall für die Schiffe (und dann je nach Farbgebung des Schiffes den Hintergrund angepasst) sehr passend. Tattoos dann je nach Pirat :)

      Tante Edith fragt: "Markus, hast du die Charakterbögen auch als editierbare Tabellen (wie die Fraktionsbögen)? Dann könnte man schon einmal anfangen, diese darin zu übertragen. Es sei denn, sie sollten ein Geheimnis für die anderen Spieler sein."
      "I never broke the law. I AM THE LAW!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Toby“ ()

      Wahnsinn, was hier so alles passiert... ich weiß gar nicht, auf was ich zuerst antworten soll. Oo

      Also wie und was wir mit den Schiffen machen gebe ich ganz in eure Hände, da habt ihr sicherlich mehr Ahnung von als ich. Was ich allerdings eine ganz fantastische Idee finde, ist diese Zyklus-Vereinbarung. Wer wird der Anführer der Prugilriders ? So hätten wir auch - für den fall, dass wir das spontan viel cooler finden, als den Rest - etwas auf das unsere Crew vielleicht sogar hinarbeiten kann?
      Bei der Sache mit Korruption, Sabotage und Mord möchte ich mich allerdings nochmal kurz einbringen.
      Sabotage gehört auf jeden Fall dazu, dass macht uns als Piraten doch überhaupt erst Salonfähig xD
      Korruption innerhalb der Flotte.. mmmh... bin ich etwas hin und hergerissen, denn eigentlich sind wir ja so die Idealistenpiraten, ob und wie da Korruption funktioniert, weiß ich niht, aber jeder ist irgendwie mit irgendwas bestechlich, also sollte auch das gehen.
      Ich muss allerdings sagen, dass ich Mord für ein absolutes No Go halte. Wir haben zwar die Kameradschaft nicht so hoch, wie die Stareaters, aber nur weil man jemanden nicht mag, muss man ihn nicht töten. Wenn man eine Crew versucht zu übernehmen und beim kämpfen einer umkommt, naja okay.. ist dann so.. aber direkt einen Mord planen und darauf die Pläne aufbauen würde mir doch sehr widerstreben.

      Die Logos finde ich super, auch wenn ich im Gegensatz zu Toby eher zu der Schwarz/weiß Optik tendiere.

      Jedenfalls vielen Dank, dass ihr euch so viel Mühe gebt, ich freue mich schon sehr auf Donnerstag. Ich glaube, dass wird sehr gut :)
      1. Fertigkeiten
      Macht mal bitte folgendes: Reduziert die Ränge Eurer Fertigkeiten auf ein Maß0, dass sie der typischen Pyramide entspricht.
      1x Großartig [+4]
      2x Gut [+3]
      3x Ordentlich [+2]
      4x Durchschnittlich [+1]
      Alle anderen sind automatisch auf Mäßig [+0]

      Entschuldigt bitte, dass Ihr Euch auf diese Weise mit meinen Bugs rumschlagen müsst.

      2. Erschaffung aller Komponenten
      Fate lebt vor allem von der spontanen Kreativität aller Beteiligten. Sie verwenden das erlebte, die Elemente einer Szene und alles, was auf den Charakterbögen steht, um die Dinge mit Farbe zu versehen, die ihrer Meinung jetzt gerade etwas Rampenlicht vertragen und im Spiel vorkommen sollen. Je mehr Ihr jetzt bereits festlegt, desto mehr nehmt Ihr Euch den Platz für neue Ideen in den kommenden Abenteuern. Ich würde Euch deshalb raten, Euch für den Moment an die Aspekte und ähnlichen Schlagworte zu halten, die wir gemeinsam erschaffen und darüber hinaus noch so viel als möglich offen zu halten. In dem Moment, wo z.B. die Größe und Beschaffenheit der Flotte der Purrgil Riders eine Rolle spielt (was sie nur punktuell tun soll, das Ramepnlicht liegt ja i.d.R. auf Eurem kleinen Haufen und seinen Abenteuern), werden wir weiteren Details der Flotte Gestalt geben können.
      Das bedeutet nicht, dass Ihr Euch nicht trotzdem jetzt schon Gedanken machen könnt oder darüber austauschen dürft. Seit aber im Zweifel dazu bereit, Dinge über Bord zu werfen, die bis dato noch nicht fest gezurrt waren, wenn sich eine Situation ergibt, wo es plötzlich viel reizvoller ist, wenn der eine besondere Fakt nicht A sondern B ist.

      3. Editierbare Dokumente
      Ich habe bisher nur als editierbare Tabellen erstellt, was Ihr seht. So ich die Zeit finde, kann ich die anderen gerne nachliefern.

      4. Wappen
      Ich bin von allen Entwürfen begeistert. Ich habe es gerade geschafft, das Wesen komplett schwarz einzufärben und Augen und Co waren damit weg.

      5. Beute
      Eine sehr schicke Liste. Die werde ich mal irgendwo für die spätere Verwendung zwischenspeichern.

      6. Die Flotte der Purrgil Riders
      Ihr seid Piraten, Eure Entwürfe lesen sich aber ein wenig so, als wenn Ihr den Rebellen Konkurrenz machen wollt. Denkt daran, dass Eure Ziele unbewaffnete oder wenig bewaffnete Frachter sind, einzeln oder im Konvoy.

      Gruß,
      Markus
      Ich habe einen Charakterbogen erstellt (bitte erst kopieren und benennen, dann mit Inhalt füllen). Er besteht aus drei Seiten, die für unterschiedliche Formate geeignet sind - Handy, Tablet und PC. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr die Zellen der Tabellen so miteinander verknüpfen, dass Ihr Eingaben und Änderungen nur an einer Seite vornehmt und so mit allen Formaten immer den gleichen Datenstand angezeigt bekommt. Solange Ihr nicht durcheinander kommt und aus Versehen die Verknüpfungsformel überschreibt. In Bezug auf Formeln und Zellverknüpfungen verwendet Google Tabellen die gleiche Sprache wie Microsoft Excel.

      Gruß,
      Markus

      Markus schrieb:

      1. Fertigkeiten
      Macht mal bitte folgendes: Reduziert die Ränge Eurer Fertigkeiten auf ein Maß0, dass sie der typischen Pyramide entspricht.
      1x Großartig [+4]
      2x Gut [+3]
      3x Ordentlich [+2]
      4x Durchschnittlich [+1]
      Alle anderen sind automatisch auf Mäßig [+0]

      Entschuldigt bitte, dass Ihr Euch auf diese Weise mit meinen Bugs rumschlagen müsst.


      Ist doch nicht schlimm, dafür ist das Forum doch perfekt, dann kann man sowas zwischendurch und vorweg machen ^^ Ich finde allerdings den Charakterbogen den du erwähnst nicht, wird der noch hochgeladen oder sehe ich ihn nur nicht?

      Was das Logo betrifft, ob in Bunt oder Schwarz-Weiß spielt ja nur für die persönliche Vorliebe eine Rolle, solange das Motiv das gleiche bleibt kann jeder die passende Variante für seine Zwecke nehmen.
      Als Tattoo würde ich auch eher das einfarbige nehmen, eventuell sogar in Dunkelrot gestochen bei meinem Chara, während ich mir die farbige Variante gut auf den Schiffen aufgesprayt vorstellen kann.

      Julia schrieb:


      Bei der Sache mit Korruption, Sabotage und Mord möchte ich mich allerdings nochmal kurz einbringen.
      Sabotage gehört auf jeden Fall dazu, dass macht uns als Piraten doch überhaupt erst Salonfähig xD
      Korruption innerhalb der Flotte.. mmmh... bin ich etwas hin und hergerissen, denn eigentlich sind wir ja so die Idealistenpiraten, ob und wie da Korruption funktioniert, weiß ich niht, aber jeder ist irgendwie mit irgendwas bestechlich, also sollte auch das gehen.
      Ich muss allerdings sagen, dass ich Mord für ein absolutes No Go halte. Wir haben zwar die Kameradschaft nicht so hoch, wie die Stareaters, aber nur weil man jemanden nicht mag, muss man ihn nicht töten. Wenn man eine Crew versucht zu übernehmen und beim kämpfen einer umkommt, naja okay.. ist dann so.. aber direkt einen Mord planen und darauf die Pläne aufbauen würde mir doch sehr widerstreben.


      Ich glaube ich weiß was Julia meint - wir wollen ja zusammen spielen, als Team und nicht ständig überlegen ob einem die eigene Crew in den Rücken fällt, oder einen im Gefecht blutend am Boden zurücklässt. Ich denke es ist klar das ich versuchen könnte A-Hörnchen zu bestechen damit er mir einen Gefallen tut - zum Beispiel den nächsten Captain meiner eigenen Wahl zu unterstützen, oder mir gewisse brisante Infos über B-Hörnchen zu geben mit denen ich besagten erpressen kann.
      Und Mord, gut, bei 'Opfern' die wir überfallen nichts ungewöhnliches... naja, Schwund ist überall, sie hätten sich halt ergeben sollen. Aber bei den eigenen Leuten sollte es eher seltener passieren, wer einfach so mordet ohne Strafe wird nicht einmal den Captains gegenüber loyal sein, also sollten diese darauf Wert legen sowas zu unterbinden.
      Unfälle kann es ja immer geben.... ups, der stand halt im Weg, ist mir von selbst ins Messer gesprungen! (man merkt ich habe zu oft Drow gespielt XD)
      Also sollte zumindest unsere eigene Crew ein eingespieltes Team sein, und sei es weil sie wissen das es lukrativer ist sich gegenseitig den Arsch zu retten als reinzutreten. Wir sind Piraten, aber keine sabbernden Psychopathen... obwohl... XD

      Milena schrieb:

      Ich finde allerdings den Charakterbogen den du erwähnst nicht, wird der noch hochgeladen oder sehe ich ihn nur nicht?


      Unser Ordner ist unter drive.google.com/drive/folders…n3wuIocoWJSAn7vGqMJm9I84U zu finden und dort findet sich ein Unterordner mit dem Titel "Spielercharaktere". Da sollte das Dokument zu finden sein.

      Timo schrieb:

      Zu der Kameradschaftssache: Unsere Fraktion als ganzes mag zwar einen Wert von 0 im Kameradschaft besitzen, das muss aber ja nicht für innerhalb unserer Crew gelten. Wir können ja schon Kameraden sein, sehen uns aber halt mehr zueinander gehörig als zu der ganzen Fraktion.


      Das meine ich auch. Der geringe Wert heißt ja nicht unbedingt, dass es in dem ganzen, uneinigem Haufen, nicht feste Klüngel gibt, die zusammenarbeiten (wie unsere Crew). Nur das nach links und rechts getreten und geschlagen wird ;)
      "I never broke the law. I AM THE LAW!"
      Ich finde es sinnvoll,wenn wir alle unsere Charaktere dort verewigen. Dann kann man sich auch zwischen zwei Sitzungen Gedanken machen, welcher Aspekt eines anderen Charakters eventuell gerade in der aktuellen Situation zum Reizen einlädt :) ToBe hat seine Fertigkeiten aber noch nicht angepasst.