Blutiger Anfänger sucht den Einstieg

  • Moin Moin liebe Leute,


    schon seit einiger Zeit suche ich den Einstieg in die Rollenspielwelt. Und diese Seite war der erste Treffer in der Suchmaschine. So bin ich hier jetzt also gelandet. Kurz zu mir: Ich bin Jan, 40 Jahre alt und lebe in Bargteheide. Rollenspiele kenne ich nur in Form von Computerspielen. Also Neverwinter Nights, Dragon Age, Skyrim, The Witcher, etc.

    Gerne möchte ich jetzt in die "analoge" Welt einsteigen. Also, wenn ihr in einer eurer Runden einen absoluten Anfänger aufnehmen würdet, freue ich mich auf eine Rückmeldung.


    Liebe Grüße aus der Nachbarschaft,

    Jan

  • FRISCHFLEISCH!!!

    8o


    Moin, Jan und herzlich Willkommen.

    Gerne würde ich Dich in unseren Räumen in Eidelstedt begrüßen und Dir gleich einen Platz an unserem Tisch bereit stellen...

    Stattdessen kann ich Dir nur sagen: Komm herein und sieh Dich um und steig zu!


    Halte am besten ein Auge auf den Spielrundenbereich. Dort findest Du gegebenenfalls einen Aushang für neue Runden. Als da wäre die SR-Runde von Nonsensius... bei der ich den Status aber gerade nicht kenne.


    So Du ab dem 08.04. noch ohne Mitspielgelegenheit bist, nehme ich Dich gerne in die noch laufende Savage Rifts-Runde auf, die bis dahin pausiert. So der Rest der Runde nichts dagegen hat.


    Gruß

    Markus

  • Hi Markus,


    vielen Dank für die Begrüßung. Gerne bin ich bei deiner Runde dabei, sofern es für euch in Ordnung ist. Ihr müsst mir dann nur einiges erklären :-)


    Benötige ich irgendwelches Material, dass ich mir vorher noch besorgen muss?


    LG,

    Jan

  • Rollenspielmaterial ist keines notwendig.

    Wenn Du Gefallen an dem Spiel findest, kann Du Dir gerne das Regelwerk von Savage Worlds (wir nutzen im Moment die GERTA-Version) zulegen. Allerdings werde ich vermutlich selten Savage Worlds (hier mit dem Rifts-Hintergrund) leiten. Eher würde es sich (für meine Mitspieler:innen) lohnen, in Fate Core zu investieren.

    8)


    Ansonsten brauchst Du ein Benutzerkonto bei Roll20 und die Hardware, um Discord via Stimme zu nutzen (Videobild benutzen wir keines).

  • Heute(!) ab 18:00 ist Bau abschluss bei den Charactären.

    ab 19:00 soll bei mir auch gespielt werden können.

    Die Maximalzahl der Spieler ist zwar noch nicht erreicht, aber ich denke es könnte schwierig werden das du bis 19:00 einen fertigen shadowrun 4 Character hast, der auch noch allen anforderungen genügt, besonders als Blutiger anfänger.

  • Hallo Mats und Nonsensius,


    vielen Dank für das Angebot. Das ist leider etwas knapp bei mir :-) Aber vielleicht hat jemand von euch in den nächsten Tagen mal ein wenig Zeit mir die verschiedenen Rollenspiele (also Settings) näherzubringen.


    Mit dem Begriff Dungeons und Dragons kann ich immerhin etwas anfangen. Das kenne ich von Neverwinter Nights :-) Und bei Cyberpunk denke ich aktuell an das Computerspiel. Liege ich damit richtig?

  • Das Computerspiel ist dem Rollenspiel "Cyberpunk" entsprungen, welches das gleichnamige Genre behandelt. Das Genre ist allerdings etwas älter als das Computerspiel oder das Rollenspiel. Generell spielt das Genre meist einige Jahre in der Zukunft, häufig nach deutlichem technischen Fortschritt und fast immer dystopisch. Andere Beispiele wären z.B. auch die Spielereihe Deus Ex oder der Film Blade Runner.


    Im Discord kann man sowas vortrefflich Diskutieren :D

  • jan_sh, Du kannst mit Hilfe von Shadowrun Returns einen Blick in das Szenario werfen, das mit dem Rollenspiel behandelt wird.


    Ansonsten bastele ich gerade an einer Kurz-Kampagne für die Zeit nach Savage Rifts. Und da plane ich Dich gerne ein. Es wird dabei um Star Wars gehen, eine Spezialeinheit der Rebellen, die aus recht speziellen Individuen besteht.


    Das Handout zu Hintergrund und Charaktererschaffung steht bereits. Hier ein kleiner Auszug (am besten als Lauftext zu epischer Filmmusik vorstellen):


    Es ist eine dunkle Zeit für die Rebellion. Obwohl der TODESSTERN vernichtet worden ist, haben imperiale Streitkräfte die Rebellen aus ihrem Stützpunkt vertrieben und kreuz und quer durch die Galaxis verfolgt.


    Dennoch bilden sich im gesamten imperialen Raum neue Widerstandsgruppen, Flotten und Truppenverbände, sowie kleine Spezialeinheiten mit besonderen Aufgaben, die sogenannte SPECFORCE. Und um der zahlenmäßigen Überlegenheit des Imperiums zu begegnen, greift General JAN DODONNA zu einem waghalsigen Manöver.


    Mit der sogenannten CRESH-KOMPANIE stellt der General eine Einheit aus jenen, die in keinem anderen Truppenteil mehr willkommen sind. Verbrecher, Deserteure, traumatisierte oder gezeichnete Veteranen sollen in dieser Einheit an vorderster Front eingesetzt und an Bord der Korvette RENEGADE zu besonderen Missionen entstandt werden.

  • Hi Markus,

    ich bin dabei. Donnerstag wäre dann die erste Runde, oder?

    cobra0 : eine Q&A wäre super. Ich habe dich über Discord angeschrieben.

    Ich stecke donnerstags im Moment noch in einer Savage Rifts-Runde. Aber ich würde parallel gerne schon an der Vorbereitung für ASF:C (Alliance SpecForce: Cresh-Kompanie) arbeiten. Ich schreibe die Tage einen entsprechenden Beitrag im Forum.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip